Ausbildungszentrum

für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Im Haus befindet sich neben der Ausbildungsambulanz auch eine psychotherapeutische Privatpraxengemeinschaft für Kinder und Jugendliche.
Auch am Standort in Coesfeld ist eine Psychotherapie möglich, wenn Du / Sie privatversicht, beihilfeberechtigt oder selbstzahlend sind.

Psychotherapie an der Promenade

Verena Burike

M.A. Clinical Casework, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie

Qualifizierung für Entspannungsverfahren

Anmeldungen bitte telefonisch über das Sekretariat des Ausbildungsinstituts:

Tel.: 0251 / 981182 – 0

Mo.: 09.00 – 11.00 Uhr

Di. : 10.00 – 12.00 Uhr

Mi.: 11.30 – 13.30 Uhr

Do.: 09.00 – 11.00 Uhr

Fr.:  10.00 – 12.00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und wir rufen Sie zurück!

Hier geht’s zur eigenen Homepage

Lisanne Meinold-Wemmer

M. Sc. Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Zusatzqualifikation Gruppenpsychotherapie

Qualifizierung für Entspannungsverfahren

Anmeldungen bitte telefonisch über das Sekretariat des Ausbildungsinstituts:

Tel.: 0251 / 981182 – 0

Mo.: 09.00 – 11.00 Uhr

Di. : 10.00 – 12.00 Uhr

Mi.: 11.30 – 13.30 Uhr

Do.: 09.00 – 11.00 Uhr

Fr.:  10.00 – 12.00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und wir rufen Sie zurück!

Hier geht’s zur eigenen Homepage

Alina Büschenfeld

M.A. Erziehungswissenschaft, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Qualifizierung für Entspannungsverfahren

Anmeldungen bitte telefonisch über das Sekretariat des Ausbildungsinstituts:

Tel.: 0251 / 981182 – 0

Mo.: 09.00 – 11.00 Uhr

Di. : 10.00 – 12.00 Uhr

Mi.: 11.30 – 13.30 Uhr

Do.: 09.00 – 11.00 Uhr

Fr.:  10.00 – 12.00 Uhr

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und wir rufen Sie zurück!

Hier geht’s zur eigenen Homepage

PrivatPraxis Anne Brümmer in Coesfeld

Anne Brümmer

Diplom-Heilpädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.

Anmeldungen bitte telefonisch unter:

Tel.: 02541 / 8017112

Außerhalb der Sprechzeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen und wir rufen Sie zurück!

Hier geht’s zur eigenen Homepage

Leistungen

Und wann hilft ein Psychotherapeut?

In unseren Privatpraxen bieten wir Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr an.

Lies/ lesen Sie hier mehr.

 

Ablauf

Die Anmeldung der Praxengemeinschaft Psychotherapie an der Promenade erfolgt über das Sekretariat der Ausbildungsambulanz Münster zu den oben angegebenen Sprechzeiten (Tel.: 0251 / 981182 – 0).

Die Anmeldung der Privatpraxis Anne Brümmer erfolgt über die Außenstelle der Ausbildungsambulanz in Coesfeld (Tel.: 02541 / 8017112). 

1.

Bei der Anmeldung nehmen die Sekretariatsmitarbeiterinnen deine / Ihre Daten, sowie eine erste Beschreibung der Problematik auf. 

Es ist empfehlenswert, sich frühzeitig über die Versicherungskonditionen zu informieren und auch bereits unverbindlich die Unterlagen für eine Antragsstellung bei Deiner / Ihrer privaten Krankenversicherung anzufordern.

2.

Eine Therapeutin wird sich telefonisch mit Dir / Ihnen in Verbindung setzen, um ein Erstgespräch zu vereinbaren. Dieses dient dazu, sich persönlich kennen zu lernen und einen ersten Einblick in die Problematik zu gewinnen. Ist eine Psychotherapie indiziert und stimmt von beiden Seiten aus „die Chemie“, so werden im Rahmen der sogenannten Probatorischen Sitzungen (max. fünf) alle für eine Antragsstellung bei der Krankenkasse notwendigen Informationen erhoben und es wird geprüft, ob wir Dir/ Ihnen ein passendes Therapieangebot machen können. Falls ja, folgt die Antragsstellung.

3.

Nach Genehmigung durch die private Krankenversicherung können die psychotherapeutischen Sitzungen beginnen.

Die Sitzungsdauer beträgt i.d.R. 50 Minuten. Die Sitzungen finden in Form von Einzeltherapie (Therapeutin und Patient/in) oder in Form von Bezugspersonengesprächen (Therapeutin, Bezugsperson/en, Patient/in) zunächst wöchentlich statt. Im späteren Verlauf der Therapie kann es von Vorteil sein, den Abstand zwischen den Sitzungen zu vergrößern.

Kosten

In der Regel ist eine Kostenübernahme von psychotherapeutischen Leistungen durch die private Krankenversicherung gegeben. Die Versicherungskonditionen können sich im Einzelfall unterscheiden. Zumeist werden die Kosten für max. fünf Probatorische Sitzungen übernommen. Je nach Einzelfall kann es sein, dass die Kosten für eine begrenzte Anzahl an Therapiesitzungen ganz oder teilweise übernommen werden, ohne dass ein ausführliches Antragsverfahren notwendig ist. Die Kostenübernahme für ein größeres Kontingent an Therapiesitzungen muss in den meisten Fällen im Rahmen der Antragsstellung mit Gutachterverfahren geprüft werden. Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeut:Innen (GOP).

Das Honorar für Sitzungen mit Selbstzahler:Innen orientiert sich ebenfalls an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).